Coronaimpfung in der Arztpraxis Kalkbreite am 5. September 2022

Wir werden am 5. September 2022 von 13-17 Uhr Coronaimpfungen mit Moderna durchführen. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei noch nicht um den neuen OMIKRON-Impfstoff handelt, sondern um den ursprünglichen Spikevax-Impfstoff von Moderna. Impfinteressierte dürfen sich an der Rezeption unter 044 350 39 39 melden. Sobald der OMIKRON-Impfstoff erhältlich sein wird, werden wir wieder informieren. 

Impfungen ausserhalb dieses Datums werden aktuell im Impfzentrum am Hirschengraben durchgeführt. Diese Impfungen sind Off-Label-Impfungen und werden in den folgenden Situationen erstattet: 

  1. Sie sind älter als 80 Jahre und Ihre letzte Impfung liegt mindestens 4 Monate zurück  
  2. Sie sind älter als 80 Jahre und Ihre Infektion/Genesung liegt mindestens 4 Monate zurück 
  3. Sie gehören unabhängig Ihres Alters einer Höchstrisikogruppe an (z.B. bei Chemotherapie oder Einnahme von Immunsuppressiva bei Organtransplantation)* 

    *Diese Gruppe benötigt ein ärztliches Attest. Bitte melden Sie sich bei uns.  

Wenn Sie nicht zu diesen Patientengruppen gehören, können Sie sich trotzdem ab dem 1.7.2022 über Vacme für einen vierten Impftermin am Hirschengraben anmelden. Diese Impfungen sind dann jedoch kostenpflichtig (ca. 60.-).  Bitte beachten Sie auch, dass die OMIKRON-Varianten bei den aktuell zur Verfügung stehenden Impfungen NICHT mitabgedeckt sind. Moderna hat Ende Juni 2022 ein Gesuch bei Swissmedic gestellt zur Zulassung eines adaptierten Impfstoffes.