Dr. med. Carsten Depmeier

Facharzt für Allg. Innere Medizin
Zusatzweiterbildung Infektiologie (D)
Leitender Arzt

Carsten Depmeier studierte an der medizinischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (D) und der Università degli Studi di Bologna (I). Nach seiner Ausbildung (2007-2012) zum Facharzt für Innere Medizin in Koblenz (D) und Lahr (D) arbeitete er seit Januar 2013 als Oberarzt am Kantonsspital Luzern vorrangig in der Akutneurologie, wo er eine breite neurologische klinische Ausbildung durchlief. Seit Eröffnung der Arztpraxis Kalkbreite betreut er unsere Patienten vorwiegend allgemeinmedizinisch, neurologisch und infektiologisch (HIV, Hepatitis, STD). Seit Januar 2015 besitzt er darüberhinaus das Zertifikat für Sonographie und führt Ultraschalluntersuchungen der Venen, Schilddrüse, des Bauches und der Harnwege durch. Von Mai 2016 bis Mai 2018 absolvierte er eine praxisbegleitende Weiterbildung in der Klinik für Infektiologie des Universitätsspital Zürich und ist aktives Mitglied bei HIV-pract. Unter seiner Leitung ist die Praxis zertifiziertes Studienzentrum der SWISS HIV Cohort Study und Lehrpraxis der Universität Zürich.

Carsten Depmeier spricht Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch.

Dr. med. Sibylle Cloetta

Fachärztin für Allg. Innere Medizin

Sibylle Cloetta absolvierte das Medizinstudium und ihr Staatsexamen an der Universität Zürich. In ihrer Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin (2005-2012) arbeitete sie in verschiedenen Akutspitälern und Praxen im Raum Zürich und erwarb hierbei Schwerpunktkenntnisse in den Fachgebieten Geriatrie, Chirurgie, Innere Medizin und Notfallmedizin. Bereits früh fand sie Freude an der Hausarztmedizin und arbeitete seit 2012 als Hausärztin in Zürich. Nach der Geburt des zweiten Kindes kehrt sie im Februar 2018 mit Begeisterung in das Berufsleben zurück und bereichert mit ihrem Wesen und Wissen das Team der Arztpraxis Kalkbreite.

Sibylle Cloetta spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Dr. med. Olaya Madrid Pascual

Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin

Olaya Madrid studierte an der medizinischen Fakultät der Universidad de Granada (Spanien) und RWTH Aachen Universität (Deutschland). Nach ihrem Staatexamen in Spanien (2013) absolvierte sie in Madrid ihre Facharztausbildung in Allgemeiner Inneren Medizin, die sie im Mai 2018 erfolgreich abschloss. Während dieser Zeit lernte sie das breite Spektrum internistischer Krankheiten kennen und behandeln und sammelte Erfahrungen in der Notfallmedizin. Nebst dieser Ausbildung gewann sie einen vertieften Einblick in das Gebiet der Autoimmunerkrankungen am Hospital Universitario de Cruces (Bilbao, Spanien) und in die Infektiologie am UniversitätsSpital Zürich. Ihrem Beruf geht sie mit Empathie, Engagement und Freude nach und ist seit September 2019 ein wertvolles Mitglied unseres Teams.

Olaya Madrid spricht Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch.

Dr. med. Susanne Nagel-Helbling

Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin und Medizinische Onkologie

Susanne Nagel studierte Medizin in Ancona/Italien und Freiburg i. Breisgau/ Deutschland. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst in der molekulargenetischen Tumorforschung am Inselspital in Bern.  Es folgte eine klinische Ausbildung zum FMH Innere Medizin in Solothurn und in Bern. Nach einer Spezialisierung in medizinischer Onkologie am Inselspital in Bern arbeitete Susanne Nagel als Onkologin in Baden und Winterthur. Die Familiengründung (3 Kinder) und damit verbundene Erziehungsaufgaben führten Susanne Nagel zunächst weg von der Medizin in den sozialen und kreativen Bereich. 2014 schloss sie ein Studium der Vermittlung von Kunst und Design an der Zürcher Hochschule der Künste mit dem Master ab. Praxisvertretungen und nicht zuletzt das breite Interesse am Menschen führten Susanne Nagel zurück in die Medizin und in unsere Praxis

Susanne Nagel spricht Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch.

Dr. med. Nina Pascher

Ärztin in Weiterbildung zur FÄ Psychiatrie und Psychotherapie FMH 

Nina Pascher studierte nach einer Grundausbildung in Modedesign Medizin an der Universität Wien. Während ihres Studiums führte sie über mehrere Jahre klinische Studien in den Fachbereichen Innere Medizin und Psychosomatik durch, wodurch ihr Interesse für seelische Gesundheit geweckt wurde. Nach dem Studium begann sie die fachärztliche Weiterbildung an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich und sammelte vielfältige klinische Erfahrung in der Alterspsychiatrie. Nach 2-jähriger beruflicher Pause, in der sie sich ausschliesslich ihrer Familie (2 Söhne) widmete, setzte sie ihre Facharztausbildung fort und erwarb über mehrere Jahre ein profundes psychiatrisches Wissen in der Sozialpsychiatrie der PUK Zürich und in der Allgemeinpsychiatrie im Sanatorium Kilchberg. Die psychotherapeutische Grundausbildung absolvierte sie bei Carole Gammer in Systemischer Therapie in München und Zürich. Sie erweitert laufend ihre grundsätzlich beziehungsorientierte Patientenarbeit durch verschiedene Weiterbildungen (z.B. in Kognitiver Verhaltenstherapie, Traumatherapie und ACT).  Zur Erlangung ihres Facharzttitels in Psychiatrie und Psychotherapie absolviert Nina Pascher nunmehr seit Februar 2021 das sogenannte somatische Fremdjahr in der Arztpraxis Kalkbreite und freut sich über diese neue Herausforderung.

Nina Pascher spricht Deutsch und Englisch.

Michael Burkhard

Michael Burkhard absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Zürich. Nach seiner Ausbildung (1988-1994) zum Facharzt für Allgemeine Medizin arbeitete er im Rahmen eines Entwicklungsprojektes für zwei Jahre in Simbabwe als ärztlicher Leiter eines afrikanischen Landspitals. Anschliessend führte er während 20 Jahren eine breite allgemeinmedizinische Praxis in Zürich-Witikon. Im Jahr 2016 entschloss er sich, die Praxis zu verkaufen und nochmals für ein Jahr in Afrika, diesmal im ländlichen Sambia, ärztlich tätig zu sein. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz arbeitete er von Januar 2018 bis Juli 2021 als Oberarzt i.V. und später Spitalarzt an der Klinik für Infektiologie des Universitätsspitals Zürich, wo er seine infektiologischen Kenntnisse insbesondere im Bereich der HIV-Erkrankung vertiefte. Da ihm die ärztliche Grundversorgung stets ein grosses Anliegen war, zog es ihn zurück in die Allgemeinpraxis. Seit August 2021 ist er Teil des Ärzteteams der Kalkbreite. 

Michael Burkhard spricht Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch.

Scott Watson

Scott Watson ist im Rahmen seiner Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin (FMH) vom 01.11.2020 bis zum 31.10.2023 ausschliesslich am Spital Zollikerberg tätig.

Wir freuen uns auf seine anschliessende Rückkehr.